Arbeitsbereiche Bügel-Service & Schlossladen im Arbeitstrainingszentrum des Psychosozialen Zentrums Schiltern: Aufmerksamkeit, Ausdauer und Auftragsabwicklung

ATZ: Arbeitsbereich Bügel-Service & Schlossladen

Unser Arbeitsbereich „Bügel-Service“ geht über das sorgfältige händische Bügeln hinaus. Weitere Tätigkeiten wie Kunden-Kontakt, Liefer-Abwicklung und Abrechnung trainieren die beruflichen und sozialen Kompetenzen der TeilnehmerInnen zusätzlich. Beim Training im Schlossladen geht es um den Umgang mit KundInnen oder Pünktlich- und Genauigkeit.

Das Bügel-Service – einer der Bereiche unseres Arbeitstrainingszentrums – trainiert nicht nur Hard Skills wie Genauigkeit, Pünktlichkeit und Fein-Motorik. Auch Soft Skills wie Team-Fähigkeit und Service-Bereitschaft werden geschult.

Ordnung & Sorgfalt

Unsere TeilnehmerInnen sind in den vollständigen Prozess eingebunden: Nach Erhalt der Wäsche wird diese per Hand gebügelt, kontrolliert, mit Lieferschein versehen und anschließend entweder vor Ort retourniert und kassiert – oder nach Krems geliefert. Während das Bügeln als beruhigende und saubere Tätigkeit die psychische Gesundheit und Ausgeglichenheit fördert, werden gleichzeitig genaues und ordentliches Arbeiten, Fingerfertigkeit und Ausdauer geschult. Die selbständige Abwicklung von Aufträgen trainiert Verantwortungsgefühl, Pünktlichkeit und Selbst-Kontrolle.

Verkauf & Kundenkontakt

Im Schlossladen haben die die TeilnehmerInnen direkten Kontakt mit KundInnen. Beim Verkauf von selbst hergestellten Produkten profitieren sie vom Erlebnis der Anerkennung für ihre Arbeit. Kunden-Zufriedenheit und -Lob bauen den Selbstwert auf. Für die Aufrechterhaltung des Betriebs eines Ladens sind Pünktlichkeit und die Übernahme von Verantwortung wichtig. Kontakt zu und Beratung von Kunden bringen die TeilnehmerInnen in Interaktion, trainieren soziale Kompetenzen und Stressresistenz. Kreative Arbeiten sind im Bereich der Auslagengestaltung oder der Präsentation von Produkten möglich. Die Kassatätigkeit, Lagerverwaltung, Bestellwesen und das Warentwirtschaftsprogramm erfordern Genauigkeit.

 

Mag.a Karin Pöppl

Psychosoziale Trainingsleiterin

Obere Straße 45
3553 Schiltern
Tel. 02734 8222 227
Kontakt per Email